Sankt Peter-DORF

Sankt Peter-DORF Bauerngarten vor Reetdachhaus

Sankt Peter-DORF

Der gemütlichste Ortsteil ist das Sankt Peter-Dorf, das den ältesten Siedlungskern rund um Kirche und Marktplatz beherbergt. Idyllische Winkel, bunte Läden und urige Gastronomie reihen sich aneinander und geben dem Gast ein friesisches Urlaubsgefühl. Der alte Dorfkern mit der Stöpe (Deichdurchlaß), das Heimatmuseum in der Olsdorfer Straße und das neue Bernstein-Museum in der Dorfstraße sind eindrucksvolle Attraktionen, die man sich unbedingt anschauen sollte. Vom Dorf geht es zu Fuß, per Rad oder mit dem Bus, vorbei am Hotel Dünenschloss und dem Ferienhaus Jensen an den Familienstrand SÜD wo “Strandhütte” ihre Gäste bestens. bewirtet. Rund um den Markplatz, Kirche und Heimatmuseum und historischen Häusern der Olsdorfer Straße pulsiert das lebendige “Dorfleben” St. Peter-Ordings. In diesem Ortsteil finden Sie viele Ferienwohnungen, Appartements und Ferienhäuser sowie original friesische Restaurants, bunte Läden, dem Eiscafé-Michelangelo, urige Kneipen und gemütliche idyllische Winkel und schöne Ferienwohnungen, die den Charakter dieses Ortsteils prägen. Jeden Mittwoch ist Markttag. Genießen Sie das beschauliche Treiben mit Bauern aus der Umgebung, Fischhändlern und Marktfrauen mit original friesischen Produkten. Interessant ist ein Besuch der Kirche “St. Peter – Dorf” mit Schnitzaltar und Triumphkreuzgruppe. Im alten Rathaus, gleich gegenüber des Marktplatzes finden Sie heute einen Ableger der Tourismuszentrals St. Peter-Ording mit Verkaufstellen für Fahrkarten, Bäder und mit der Kurabgabenstelle. Einige Fahrradverleiher sind auch im Ortsteil Sankt Peter-Dorf angesiedelt.

  
Print Friendly